Willkommen beim Akkordeonorchester Brackenheim e.V.

 

Ein Verein entstand…

Vor mehr als 25 Jahren formte sich aus einer Gruppe Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein Akkordeonorchester, deren Spieler hauptsächlich über die Musikschule Reinhold Kühlmann ihre musikalische Ausbildung über die Melodica oder durch den Quereinstieg gleich zum Piano-Akkordeon genossen hatten.

Zu einem spielfähigen Orchester mit guter Stimmbesetzung herangewachsen, nahm das so genannte „Aktive Orchester“ an mehreren Wertungsspielen im Bezirk teil. Diese waren so erfolgreich, dass Dirigent Reinhold Kühlmann der Gruppe vorschlug einen Verein zu gründen. Die 18-20-jährigen nahmen die Herausforderung an, und so war das Akkordeonorchester Brackenheim e. V. gegründet worden! Das „Aktive Orchester“ ist also das Hauptorchester – das 1. Orchester oder, wie in anderen Vereinen betitelt, das Stammorchester.

Mit Hilfe vom engagierten Dirigenten konnte sich das Orchester in Brackenheim und den Teilorten etablieren. Auftritte bei sonntäglichen Gottesdiensten, sogar in der SLK-Klinik in Brackenheim, oder bei Hochzeiten, Weinproben, Geburtstagen und Taufen wurden zur Regelmäßigkeit. Das Serenadenkonzert im Schlosshof von Brackenheim fand jeden Sommer unter freiem Himmel statt und wurde zur Tradition,  so wie von der Musikschule Kühlmann jährlich veranstaltete „Tag der Hausmusik“ lassen die ehemaligen Schüler gerne an die Anfangszeiten zurückdenken.

Begleiten Sie uns durch das Jubiläumsjahr und vielleicht können wir gemeinsam Erinnerungen teilen oder  gemeinsam motiviert in die Zukunft blicken! Unsere Termine finden Sie hier