Unsere Jugendarbeit wurde im Jahr 2010 mit einem neuen Programm der musikalischen Früherziehung neu aufgestellt. Mehrere aktive Spielerinnen nahmen an diversen Kursen teil, um eine gute Basis für den Jugendunterricht zu bilden.

Zum Start der Jugendausbildung wurden mehrere Gruppen in Melodica unterrichtet, diese Kinder konnten am darauffolgenden Sommerkonzert mit Unterstützung einiger Aktiven teilnehmen!
Seit diesem erfolgreichen Start können die derzeitigen  Ausbilderinnen Andrea Kreissl, Tanja Haas, Karin Hönnige und Marion Bammert fortlaufend mehrere Gruppen in Melodica und Akkordeon unterrichten. Im Bereich „Kooperation Schule-Verein“ wird mit Grundschulen in verschiedenen Ortsteilen von Brackenheim öfters zusammengearbeitet. Und seit 2015 wurde für den Unterricht und die Entstehung eines JUGENDORCHESTERS Mariya Leminskaya, eine ausgebildete Dirigentin mit abgeschlossenem  Musikstudium  mit ins Boot geholt.

Auch der gesellige Teil darf im Jugendbereich nicht fehlen. Sei es beim Sommerabschluss mit Fackellauf oder Hamburger-Essen zu begeistern oder bei der alljährlichen Weihnachtsfeier mit kleinen aber feinen Überraschungen zu motivieren!

Die Unterrichtstage für die Jugendlichen sind jeweils montags dienstags und donnerstags in unseren Proberäumen in Brackenheim im Zabergäu-Gymnasium. Der Unterricht findet je Schuljahr individuell in kleinen Gruppen statt.

Bei Fragen oder Interesse an Unterricht für Melodica, Akkordeon oder auch Keyboard füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus!